LEBENS-mittel online             

Mittelaltermarkt und Kunsthandwerkermarkt bilden leuchtenden Abschluss

Geschrieben von KvonA. Veröffentlicht in Beiträge

Mittelaltermarkt und Kunsthandwerkermarkt bilden leuchtenden Abschluss

Finale der Mosbacher Erlebnismärkte 2019

 

 

 

 

Mosbach. Mittelaltermarkt und Kunsthandwerk bilden am 2. und 3. November - am Samstag von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr - das Finale der diesjährigen Mosbacher Erlebnismärkte. Für zwei Tage wird die Innenstadt zum Treffpunkt für Liebhaber von feinem Kunsthandwerk. Ein Mittelaltermarkt auf dem Markt- und Kirchplatz lädt mit Handwerksvorführungen, Musik, Tanz, Gaukelei und vielen Mitmachaktionen für Kinder zum Staunen, zum Verweilen und zum Verzehr von deftigen Speisen, Met und Gewürzwein in der historischen Taverne ein.

Bunte Händlerstände und vorführende Handwerker gestalten das authentische historische Flair und die Anbieter von leckerem Gaumenschmaus tischen ihr Bestes auf, um das Publikum verweilen zu lassen. Krämereien, Zünfte, Livemusik und lustige Kurzweyl sind dann bereit, um das werte Volk zum Bummel durch die Jahrhunderte zu begleiten. Mittelalterhandarbeiten, authentische Gewandschneiderei, Bogenbauer, Lederei, mittelalterliche Schmiede und ritterlicher Kettenhemdmacher zeigen das überlieferte mühsame Handwerk aus fernen Zeiten. Auf dem Marktplatz dreht sich das Holzriesenrad knarrend mit vielen Gondeln und sorgt für Vergnügen und strahlende Kindergesichter, nebenan dürfen mutige Recken ihr Glück beim Armbrustschiessen wagen.

Neben den mittelalterlich gewandeten Händlern und Handwerkern mischen sich auch das Musik- und Gauklertrio „Dopo Domani“ und die Feuertänzerin „Mirimah“, der Feuergaukler „Malonius“ und die Marktmusiker von „porcae pellere“ mit mittelalterlichen Klängen und Feuerjonglagen unters Volk oder treten auf der Bühne auf. Ein eindrucksvolles mittelalterliches Feuerspektakel und allerley Schabernack durch das Gauklervolk (Samstag 16 und 20 Uhr; Sonntag 14 und 16 Uhr) und orientalische mittelalterliche Tänze (Sonntag 13 und 15 Uhr) auf dem Marktplatz bilden jeweils Programmhöhepunkte der Veranstaltungstage.

 

Mit Beginn der Dunkelheit setzt die bezaubernde Beleuchtung von Straßen und Plätzen in den Abendstunden besondere Akzente und bietet die reizvolle Gelegenheit, in der Mosbacher Altstadt auf Entdeckungsreise zu gehen. „Poesie und Licht“ mit Lichtern, Musik und stimmungsvollen Texten lädt am Samstag von 16 bis 21 Uhr als Ruhepol inmitten des Markttrubels in die Stiftskirche ein.

 

Neben den Handwerksständen laden die Mosbacher Fachgeschäfte am Samstag im Rahmen einer langen Einkaufsnacht bis 22 Uhr zum Bummeln ein. Eine Stadtführung „Mosbach im Mittelalter“ durch die Mosbacher Altstadtgassen beginnt am Samstag um 13 Uhr bei der Tourist Info am Marktplatz.

 

Der Kunsthandwerkermarkt ist eine Initiative des städtischen Citymanagements in Kooperation mit ProHistory und mit Unterstützung der Werbegemeinschaft Mosbach Aktiv. Ausführliche Infos, die Teilnehmerliste des Kunsthandwerkermarktes und das Programm des Wochenendes gibt es unter www.mosbach.de, wo auch schon die Erlebnismarkttermine für 2020 einzusehen sind.

 

 

Das gesamte Programmangebot zum Staunen und Mitmachen für die ganze Familie:

 

Fußgängerzone: Kunsthandwerkermarkt

Marktplatz und Kirchplatz:Mittelaltermarkt

 

zahlreiche historische Verkaufsstände

mittelalterliche Schlemmereyen

Historische Handwerksvorführungen: Historische Stickerei und Gewandnäherei, mittelalterliche Handarbeiten mit dem Spinnrad, Kettenhemdherstellung, Schmiede, Bogenbauer

Mäuseroulette, Armbrustschießen, handbetriebenes Holzriesenrad

Musik- und Gauklertrio „Dopo Domani“

 

 

Samstag:

13 Uhr, Treffpunkt Tourist Info am Marktplatz: Mosbach im Mittelalter

 

16 - 21 Uhr, Stiftskirche: Poesie und Licht - Gestaltet und gelesen von Annette Reinhart

 

16 + 20 Uhr, Marktplatz: Mittelalterliches Feuertanzspektakel mit Musik und allerley Schabernack durch das Gauklervolk

 

bis 22.00 Uhr: Lange Einkaufsnacht der Fachgeschäfte in der Fußgängerzone

(am Sonntag haben die Fachgeschäfte nicht geöffnet)

 

 

Sonntag:

 

ganztägig: Marktmusik mit porcae pellere“

13 + 15 Uhr, Marktplatz: Orientalische mittelalterliche Tänze mit der Tribal-Tanzgruppe „Bedauijat al Farha“

 

14 + 16 Uhr, Marktplatz: Mittelalterliches Feuertanzspektakel mit Musik

und allerley Schabernack durch das Gauklervolk

 

 

 

 

------------------------------------------------

Änderungen der Marktteilnehmer und des Programms vorbehalten!

. . . . .
.